Foto: Torsten Wilke

Foto: Torsten Wilke

Foto: Torsten Wilke

Unser Chor besteht seit 1987. Zuerst waren wir ein Betriebschor, dann ein Verein und schließlich zogen wir 1996 in die heiligen Hallen der Musikschule "Engelbert Humperdinck" Potsdam-Mittelmark ein. Grund dafür war der damalige Chorleiterwechsel. Michael Goldammer, ehemaliger Leiter der Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark, wollte uns als Gesamt-Ensemble in der Musikschule. Dies wollten auch wir, sind seither "Musikschüler" und mittlerweile zu einem respektablen Chor herangewachsen.

Mit einer Größe von gut 50 Sängerinnen und Sängern geben wir in erster Linie eigene Konzerte, wirken aber auch bei größeren Veranstaltungen der Musikschule mit. Wir proben donnerstags von 19.30 - 21.00 Uhr im Konzertsaal der Kreismusikschule “Engelbert Humperdinck“ Potsdam-Mittelmark im Gebäude der alten Biomalzfabrik in Teltow. Ausnahmen sind die Schulferien in Brandenburg und Feiertage. Da ist auch bei uns Probenpause.

Wir sind eine tolle Gemeinschaft mit viel Engagement und Humor und immer offen für Neues. Bei Probentagen und neuerdings auch Chorwochenenden ist eine intensive Arbeit an der Musikliteratur und im Bereich der Stimmbildung möglich. Dabei bekommen wir Unterstützung von einem erfahrenen Stimmbildner-Kollegen.

Die Geselligkeit und das Miteinander kommen bei uns auf jeden Fall nicht zu kurz. Wir treffen uns mehrmals im Jahr zu gemütlichen Feiern und können dort munter all das neben dem Chor uns Bewegende austauschen, was in den Proben natürlich nicht geht. So starten wir mit dem jährlichen Chorgeburtstag ins neue Jahr, feiern ein gelungenes Schuljahr im Sommer und beschließen das Jahr mit einer gemütlichen Weihnachtsfeier.

Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder allen anderen Anliegen ist unser Chor-Rat. Das sind sechs engagierte Sängerinnen und Sänger aus allen Stimmgruppen, die ein offenes Ohr für jegliche Belange des Chores haben, neue Sängerinnen und Sänger in den Ablauf und die Gepflogenheiten des Chores einführen und die Chorleitung bei der Planung und Organisation unterstützen.


Unser Männerensemble “Die Sch(l)auberger“

Fotos: Torsten Wilke

Hallelujah - Konzertmitschnitt 02/2020

Völlig losgelöst vom Chor “Canto Allegro“ singen wir als reines Männerensemble und nennen uns “Die Sch(l)auberger“.

Seit 2016 gibt es uns nun schon. Wir singen in schöner mehrstimmiger Besetzung und proben donnerstags von 18.45 - 19.30 Uhr wie auch der Chor “Canto Allegro“ in den Räumlichkeiten der Kreismusikschule “Engelbert Humperdinck“ Potsdam-Mittelmark im Gebäude der alten Biomalzfabrik in Teltow. Weil wir nur 45 Minuten Zeit haben, braucht es eine Menge Ernsthaftigkeit während der Probe, die wir als gestandene Mannsbilder natürlich mitbringen. Aber keine Sorge: Spaß und Humor kommen in dieser Runde auf jeden Fall nicht zu kurz.

Wir singen “Lieder für Männer“. Eine gute Mischung aus allen Musikrichtungen macht unser Repertoire so spannend.

Mit Liebe ausgewählt und mit Herzblut gesungen, bringen unsere Lieder die "männliche Note" in die Konzerte von "Canto Allegro".

Foto: Torsten Wilke